Willkommen bei Fahrradkultur

Brandaktuell oder einfach noch aktuell:

Herbstferien:

Montag: nach Vereinbarung
Dienstag: nach Vereinbarung
Mittwoch: 13 bis 18 Uhr
Donnerstag: 13 bis 18 Uhr
Freitag: 13 bis 18 Uhr
Samstag: nach Vereinbarung
Sonntag: geschlossen

Beratungs- und Servicetermine nach Vereinbarung

Kein Versandhandel:

Die Anfragen nach hippen und coolen Gravel- oder Adventure-Bikes für Mikroabenteuer und ähnliche Outdoor-Trends häufen sich. Wer von weiter weg anfragt, sollte aber wissen, dass ich keinen Versandhandel betreibe. Ware muss hier in Tübingen abgeholt werden. Weiter unten sind alle aktuell vorrätigen Modelle aufgeführt. Es sind wirklich nicht mehr!

Anfragen nach Jobrad & Co. muss ich leider ablehnen.(26.02.21)

Außerplanmäßig:

Die Corona-Verordnungen ändern sich schneller, als diese Seite aktualisiert werden kann. Aber ich versuche Schritt zu halten. Die aktuelle Verordnung im Überblick unter Baden-Wuerttemberg.de. Der Einzelhandel bleibt geöffnet. Mit der derzeitig ausgerufenen "Alarmstufe II" gilt ab dem 4. Dezember die 2-G-Regel. Kund*innen müssen somit einen Nachweis (Genesen oder geimpft) vorlegen, um den Laden für einen Einkauf zu betreten. Für das Abgeben und Abholen von Reparaturen ist jedoch kein Nachweis erforderlich!

Die Werkstatt ist ordentlich ausgelastet. Der Vorlauf für Reparaturen beträgt zur Zeit 2 bis 3 Wochen. Ein Termin ist unbedingt erforderlich.

Der Kauf von Ersatzteilen und Zubehör und auch von Fahrrädern ist von Mittwoch bis Freitag, 13 bis 18 Uhr, möglich. Personen ohne 2-G-Nachweis können Ersatzteile auch vor der Tür erwerben. Außerhalb der Öffnungszeiten muss ich die Reparaturarbeiten bewerkstelligen. Kund*innen mit bestehenden Reparaturterminen können Ihre Räder auch zu anderen, bereits vereinbarten Zeiten oder nach telefonischer Absprache bringen und abholen. Die Werkstatt ist zu diesem Zweck besetzt. Bitte an die Hygieneregeln (medizinischer Mundschutz oder FFP2-Maske, 1,5m Abstand) denken! (03.12.21)

Förderprogramm:

Das Förderprogramm für Lastenräder der Stadt Tübingen ist für 2021 ausgelaufen. Unterstützt wurden Privathaushalte bei der Anschaffung eines Lastenrades (25% bis zu 750 Euro) und eines Kinder- oder Transportanhängers (25% bis zu 75 Euro). Die Einzelheiten hierzu auf der Internetpräsenz der Stadt: Tübingen macht blau.. Die Förderung soll auch 2022 wieder angeboten werden. (10.11.21)

Es tut sich was im Ländle:

Hier werden nicht nur Autos gebaut! Die Kreativregion Stuttgart widmet sich dem New Mobility Design in einem eigenen Online-Magazin: nemo:bike.

Lastenräder:

Relativ unbemerkt blieben die Longtails, die schon vor zehn Jahren vor dem Laden standen. Dabei sind sie eine gute Alternative zum bekannteren Bakfiets oder einem Anhänger; vor allem, wenn das Terrain überwiegend hügelig ist. Ein Longtail fährt sich fast genauso wie ein normales Fahrrad, ist - ohne E-Antrieb - nicht viel schwerer und verfügt mit dem verlängerten Gepäckträger über ausreichend Stauraum für einen Wocheneinkauf. Dabei ist der "Kofferraum" immer dabei um auch mal spontan Besorgungen auf dem Heimweg zu erledigen oder ein Kind von der Kita abzuholen.

Zur Zeit steht ein Vorführrad der Marke Rethink im Laden. Dieses Modell ist ohne Motor (ja, das geht auch!), mit Lichtanlage, Sitzpolster und Haltestange hinten und großem Frontträger ausgestattet.(07.03.21)

Aktuelles zusammengefasst:

Liste der im Laden stehenden Modelle: Fahrräder.

Ein letztes schwarzes Rahmenset Surly Midnight Special ist in der Größe 58cm noch am Lager. Mehr von Surly kann ich für die Saison 2022 (!) nicht mehr anbieten. Bitte daher keine Anfragen mehr für nicht vorrätige Surly Modelle stellen!

Die 2021er Modelle von Bombtrack sind teilweise eingetroffen und schon wieder ausverkauft. Noch vorrätige Modelle siehe Fahrräder

All-Road-Gravel-Bikes von All-City Cycles sind eingetroffen: ein aufgebautes Space Horse mit GRX in 52cm und ein paar Rahmensets.

Zur Zeit sind von Pyrobikes bis auf das Sixteen alle Basic-Modelle in sehr kleinen Mengen im Laden. Siehe Liste: Fahrräder. Die Ultra-Modelle sind mit vier Wochen Vorlauf lieferbar.

Bei Velotraum sind die meisten Varianten der Konzepträder, des Finders und der Pedelecs mit den üblichen Wartezeiten von sechs bis acht Wochen lieferbar. Die Lieferzeiten beim Speedster richten sich nach der Ausstattung. Ein Rahmensatz VT900BD in L (für Felgenbremsen) und ein Pilger in M (reduziertes Vorführad) stehen zur Zeit im Laden.

Des Weiteren sind über die Jahre noch einzelne, ältere Rahmensets von Soma (Buena Vista Disc, weiß, 54cm) und Surly (LHT 26, kirschrot, 50 cm) übrig geblieben. Lastenrad: Ein olivgrünes Surly Big Dummy in S ist mitten im Aufbau. Bei Interesse bitte melden!

Holz am Rad: Gefederte Handschmeichler von Velospring. Jetzt auch mit Holzgriff für den Rohloff-Dreh-Schalter.

Für wahre Velophile: Die Spurcycle Bell ist einfach die schönste Bimmel weit und breit. Und sie ist auch ordentlich laut. Alles ist aus Metall. Die Glocke gibt es poliert oder mit einer luxuriösen DLC*-Beschichtung. Besonderes Schmuckstück: Das Spurcycle Tool.

Ausgabe #25 gold von fahrstil mit einem Firmenportrait von velotraum sowie noch ein paar ältere Ausgaben liegen im Laden bereit.(03.12.21)

Letzte Änderung: 3. Dezember 2021
Fotos von www.fobtz.de und fahrradkultur
*diamond-like carbon: amorphe Kohlenstoffschicht

Fahrradkultur Telefon: 07071/7770637 Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag: 13:00 - 18:00 Uhr
Aixer Straße 30 www.fahrradkultur.com   Montag, Dienstag und Samstag: nur nach Vereinbarung
72072 Tübingen post@fahrradkultur.com   Beratungstermine nach Vereinbarung