Willkommen bei Fahrradkultur

Brandaktuell oder einfach noch aktuell:

Außerplanmäßig:

Gemäß der am 18. März in Kraft getretenen Corona-Verordnung der Landesregierung bleibt das Ladenlokal bis auf Weiteres geschlossen.

Die Änderung dieser Verordnung vom 17. April erlaubt u.a. auch Fahrradgeschäften die Öffnung der Läden unter der Einhaltung "strenger Hygiene- und Abstandsregeln". Diese Maßnahmen lassen sich in dem kleinen, beengten Laden nicht umsetzten. Daher bitte ich um Verständnis, dass KundInnen der freie Zugang zum Laden weiterhin verwehrt bleibt.

Der Kauf von Ersatzteilen und Zubehör ist von Mittwoch bis Freitag, 13 bis 18 Uhr, an der Tür möglich. Zu diesen Zeiten mache ich keine Beratungen zum Fahrradkauf oder zur Radanpassung; bitte hierfür einen gesonderten Termin vereinbaren. KundInnen mit bestehenden Reparaturterminen können Ihre Räder zu den vereinbarten Zeiten oder nach telefonischer Absprache bringen und abholen. Die Werkstatt bleibt zu diesem Zweck besetzt.

Freie Termine für größere Reparaturen und Wartungsarbeiten sind ab Anfang Juli verfügbar. (24.5.20)

Aktuelle Öffnungszeiten:

Montag: geschlossen
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 13 bis 18 Uhr
Donnerstag: 13 bis 18 Uhr
Freitag: 13 bis 18 Uhr
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen

Velotraums Schlaues Buch No. 6

ist frisch eingetroffen. Das Schlaue Buch No.6 von Velotraum sei auch radbegeisterten Menschen empfohlen, die sich vorerst noch kein Velotraum kaufen möchten. Auf 112 Seiten ist verständlich und übersichtlich erläutert, was ein gutes Fahrrad so ausmacht. Die unterschiedlichen Antriebe und Komponenten sind dabei schöner präsentiert als in mancher Fachzeitschrift und ganz ohne die lästige Werbung dazwischen. (8.3.20)

Aktuelles zusammengefasst:

Ein Surly Midnight Special ist fertig aufgebaut. Das Vorführrad kann im Laden nun bestaunt und bei trockener Straße auch mal ausprobiert werden.

Ein 2020er Bombtrack Beyond in Größe M hat den Weg in den Laden gefunden, eine Arise Tour (Größe L) soll folgen.

Neu im Programm: Stahl-Rahmen-Sets von Soma Fabrications.

Die Stadt Tübingen unterstützt Privathaushalte beim Kauf eines Lastenrades mit 25 Prozent des Kaufpreises, jedoch maximal mit Tausend Euro. Informationen hierzu finden sich auf der offiziellen Website von Tübingen macht blau.

Eine repräsentative Auswahl an Pyrobikes ist im Laden ausgestellt.

Holz am Rad: Gefederte Handschmeichler von Velospring. Jetzt auch mit Holzgriff für den Rohloff-Dreh-Schalter.

Für Jäger und Sammler: Die neuen Spurcycle Bells Chris King Limited Edition (matte bourbon u. violet) sind nun eingetroffen. Besonderes Schmuckstück: Das Spurcycle Tool.

Ausgabe #25 gold von fahrstil mit einem Firmenportrait von velotraum sowie noch ein paar ältere Ausgaben liegen im Laden bereit.

Es gäbe durchaus mehr zu berichten, es fehlt nur an der Zeit die Seite entsprechend zu pflegen.(9.5.20)

Letzte Änderung: 24. Mai 2020

Fahrradkultur Telefon: 07071/7770637 Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag: 13:00 - 18:00 Uhr
Aixer Straße 30 www.fahrradkultur.com   Montag, Dienstag und Samstag: nur nach Vereinbarung
72072 Tübingen post@fahrradkultur.com   Beratungstermine nach Vereinbarung